ANMELDEN | REGISTRIEREN | FEEDBACK

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Aida

Verdis Meisteroper in einer Inszenierung der Venezia Festival Opera.
Genre: Oper
Darsteller/Ensemble: Venezia Festival Opera
Künstleranzahl: 50
Bühnenmindestmaße: 12 x 10 x 6 Meter (BxTxLH)
Gewünschte Platzart: Nur Sitzplätze
Mindestplatzanzahl: 800
Programmlänge in Minuten: 165
Pause: Programm wird mit Pause gespielt
Sprache: Italienisch
Regie: Nadia Hristo
Autor: Kein Autor bekannt
(Ko-)Produzent: Kein (Ko-)Produzent bekannt
Premiere: 2010
Tourneezeitraum: Ganze Spielzeit auf Anfrage
Tourneeregion: Deutschland, Europa

Informationstext

Das Meisterwerk, das seit seiner Uraufführung in Kairo zu einem der berühmtesten seines Genres zählt, entführt das Publikum mit einer tragischen Liebesgeschichte um die Sklavin Aida in die schillernde Zeit der Pharaonen nach Ägypten. Pyramiden und Sphinxen, grüne Nillandschaft und historische Roben verbinden sich mit bombastischen, orientalisch-angehauchten Klängen zu einem mitreißenden Gesamtkunstwerk. Mit Fanfaren, Pauken, Trompeten und gewaltigen Chören einerseits und emotionalen Romanzen andererseits stürzt die Oper den Zuhörer in ein Wechselbad der Gefühle!
Die beeindruckende Neuproduktion der Pharaonenoper entstand 2007 und feierte Premiere in der Zitadelle Berlin.
Unter dem international bekannten musikalischen Leiter Nayden Todorov ist die Venezia Festival Opera auf Gastspielen in ganz Europa zu erleben. Regie führt Nadia Hristo, die im Laufe ihrer erfolgreichen Karriere mit großen Namen wie Claudio del Monaco und Francesco Privitera zusammen gearbeitet hat und deren atmosphärische Inszenierungen begeistern.
Die Hauptrolle wird gesungen von Elena Baramov. Die Sopranistin hat Engagements an großen europäischen Opernhäusern, sie gastierte beim Puccini-Festival an der Staatsoper Prag, in Spanien (Lady Macbeth), der Schweiz (Aida), Estland (Abigaille) und an der Polnischen Nationaloper (Aida und Abigaille).
Elena Chevdaro übernimmt die Rolle der ägyptischen Prinzessin Amneris. Sie steht auf großen Bühnen in Russland, Japan, Südkorea, Deutschland und der Schweiz.
Den ägyptischen Heerführer Radames mimt Stoyan Daskalov, der in Europa und den USA in Opern von Verdi, Puccini u.a. singt.


Kosten

(Mindest-)Honorar: auf Anfrage
inkl. Hotel, Reisekosten, Transport


Anbieter

Kulturgipfel GmbH

Kulturgipfel steht für populäre Klassik, Crossover und originalgetreue Covershow


Genre:
Gastspieldirektion, Künstleragentur, Produzent
Telefon: 089 5596860
E-Mail: gastspiele@kulturgipfel.de
Leoticket Logo
Kulturbörse Logo
Drucklise Logo