ANMELDEN | REGISTRIEREN | FEEDBACK

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Macbeth

Eine Shakespeare Solo Komödie.
Genre: Theater, Sprechtheater, Schauspiel, Kleinkunst
Darsteller/Ensemble: Bernd Lafrenz
Künstleranzahl: 1
Bühnenmindestmaße: 4 x 3 x 2.5 Meter (BxTxLH)
Gewünschte Platzart: Nur Sitzplätze
Mindestplatzanzahl: 50
Programmlänge in Minuten: 100
Pause: Programm wird mit Pause gespielt
Sprache: Deutsch, Französisch
Regie: Abel Aboualiten
Autor: William Shakespeare
(Ko-)Produzent: Kein (Ko-)Produzent bekannt
Premiere: 1996
Tourneezeitraum: Ganzjährig
Tourneeregion: Deutschsprachiger Raum

Informationstext

Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Shakespeare gehört und gelesen haben! Mit seinen völlig verrückten Shakespeare-Produktionen gehört das mehrfach preisgekrönte Komikertalent Bernd Lafrenz zum Programm vieler namhafter Bühnen und Stadttheater. Erleben und entdecken Sie eine freche, witzige, ungewöhnliche Bearbeitung von klassischen Vorlagen. Bernd Lafrenz bringt Shakespeare auf den Punkt - Als Ein-Mann-Show.
Keine teuren Materialschlachten und Statistenhorden: Mit einem komödiantischen Temperament sondergleichen, mit einem Feuerwerk an vielfältiger Gestik und Mimik und mit eigenen Texten voller sprühender Phantasie und Originalität spielt Bernd Lafrenz in ganz und gar eigener, urkomischer Manier sämtliche Rollen aus Shakespeares Original.
Der auch international spielende Bernd Lafrenz ist ein Verwandlungskünstler im Geschwindigkeitsrausch. Er reitet, kämpft, mordet, hext und intrigiert sich durch den Abend, dass es eine Lust ist. In Sekundenschnelle wechselt er die Rollen, sein Outfit und demonstriert sein Sprachrepertoire. Er fällt von einer Szene in die nächste, variiert und kommentiert. Dass in Wirklichkeit nur er alleine auf der Bühne steht, lässt er einen erst am Ende merken, wenn er sich verbeugt.
Obwohl allein auf der Bühne, so scheint er doch unendlich viele Gesichter zu haben und jeden erdenklichen Charakter spielen zu können. Mit lausbübischer Spielfreude und schier unerschöpflichem Einfallsreichtum reißt er die hehren Helden der klassischen Vorlage vom ehernen Sockel, stutzt sie auf ein menschliches Maß zurecht, so dass sie dem Zuschauer in ihrer ganzen Tragikomik näher rücken.
Mit seiner phänomenalen Bühnenpräsenz und seinem schier endlosen Fundus an sprachlichen und pantomimischen Mitteln begeistert Bernd Lafrenz sein Publikum seit Jahren. Wie tragisch das Original auch sein mag - wenn der Komödiant und Shakespeare Interpret Bernd Lafrenz auftritt, kann sich das Publikum sicher sein, dass die Komik nicht zu kurz kommt. Seine eigensinnigen Shakespeare-Komödien sind leichtfertig-heitere Märchenstunden und zugleich eine Verbeugung vor der goldenen Feder Shakespeares.
Bernd Lafrenz inszeniert seine Stücke auch in Kooperation mit namhaften Theatern. Auf seinen Tourneen gastiert er in Stadttheatern, spielt auf Kabarett-, Kleinkunst- und Open-Air-Bühnen, und macht regelmäßig Station bei internationalen Theater- und Burgfestspielen. Auch für Nicht-Shakespeare-Kenner ist dieses Theaterereignis verständlich, und vor allem: Es macht Spaß! Shakespeare würde sich sicher nicht im Grabe umdrehen - er hätte seine helle Freude daran.
DABEI SEIN ODER NICHT DABEI SEIN ... das ist hier keine Frage!
Zum Stück: Schauplatz der Handlung ist Schottland im 11. Jahrhundert. Drei Hexen prophezeien dem schottischen Feldherren Macbeth in den nebligen Hochmooren des Landes eine Zukunft als König. Angestachelt vom Ehrgeiz und seiner machthungrigen Frau hilft er dieser Zukunft auf die Sprünge und ermordet den herrschenden König. Die Strafe folgt, Macbeth muss schließlich selbst sein Leben lassen. Bernd Lafrenz gelingt es in seiner Macbeth-Inszenierung aus der stundenlangen Tragödie eine brillante Komödie zu machen, jedoch ohne dabei jemals den Respekt vor der Vorlage zu verlieren.


Kosten

Einnahmenteilung
(Mindest-)Honorar: Auf Anfrage
Nebenkosten:
  • KSK
  • GEMA oder ähnliches
  • Hotel


Kontakt


Mitwirkende Künstler

Bernd Lafrenz

Shakespeare Solo Komödien


Genre:
Darstellende Kunst, Theater, Schauspiel, Kleinkunst
Sprache: Französisch, Deutsch
Künstleranzahl: 1
Leoticket Logo
Kulturbörse Logo
Drucklise Logo