ANMELDEN | REGISTRIEREN | FEEDBACK

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Freunde schöner Göttertropfen

Wein-Comedy vom Feinsten
Genre: Kabarett/Comedy, Kleinkunst
Darsteller/Ensemble: Ingo Konrads
Künstleranzahl: 1
Bühnenmindestmaße: 3 x 2 x 3 Meter (BxTxLH)
Gewünschte Platzart: Nur Sitzplätze
Mindestplatzanzahl: 50
Programmlänge in Minuten: 100
Pause: Programm kan mit oder ohne Pause gespielt
Sprache:
Regie: Keine Regie bekannt
Autor: Ingo Konrads
(Ko-)Produzent: Kein (Ko-)Produzent bekannt
Premiere: 2014
Tourneeregion: Deutschsprachiger Raum

Informationstext

Wein ist wahrlich ein himmlischer Genuss. Das wussten schon die alten Griechen. Der Jüngste der großen griechischen Götter war der Gott des Weines, Dionysos. Nicht zufällig war er auch zuständig für Freude, Fruchtbarkeit und Ekstase und war damit so eine Art Gérard Depardieu der Antike. Ausgelassenes Feiern und Trinken zieht sich wie ein bordeauxroter Faden durch die Geschichte der Menschheit und birgt manch komische Episode, wie Ingo Konrads, Deutschlands bekanntester Wein-Kabarettist, in seinem neuen Programm lustvoll und trinkfest ausbreitet. So legt er dar, dass die mittelalterliche Novellensammlung „Decamerone“ nichts anderes war als ein Poetry-Slam mit Komasaufen und Fummelei. Und als Goethe seinerzeit mit leerem Einkaufswagen einen Discounter in Weimar verließ, soll er den wunderbaren Satz gesagt haben: „Das Leben ist zu kurz, um schlechte Weine zu trinken.“ Aber auch die aktuellen – nicht immer gottgefälligen – Erscheinungen der Weinwelt beleuchtet der Weinkabarettist mit vinologischer Hingabe: Sei es eine streng ökologische Hochzeit in Berlin oder die unerwünschten Folgen einer hemmungslos durchzechten Nacht. Manche Abende sind halt gleich lang, aber unterschiedlich breit. Außerdem nimmt Ingo Konrads das Publikum bei einer Weinhypnose mit in die Jugendzeit zwischen Roulette-Aschenbecher und Bowleabenden im Familienkreis.
Ein himmlischer Abend voller göttlicher Pointen.


Kosten

(Mindest-)Honorar: Auf Anfrage
Nebenkosten:
  • KSK
  • Reise
  • Hotel
Bei Kabarettbühnen kann auch die 70%/30%-Regelung greifen. Reise- und Hotelkosten werden nur bei größeren Entfernungen vom Wohnort des Künstlers erhoben.


Kontakt


Mitwirkende Künstler

Ingo Konrads

Wein-Kabarettist


Genre:
Kleinkunst, Kabarett/Comedy, Infotainment
Sprache: Deutsch
Künstleranzahl: 1
Leoticket Logo
Kulturbörse Logo
Drucklise Logo