ANMELDEN | REGISTRIEREN | FEEDBACK

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Die Feuerzangenbowle

NACH DEM ROMAN VON HEINRICH SPOERL
Genre: Schauspiel, Theater
Darsteller/Ensemble: Ensemble Altonaer Theater
Künstleranzahl: 12
Bühnenmindestmaße: 10 x 10 x 5 Meter (BxTxLH)
Gewünschte Platzart: Nur Sitzplätze
Mindestplatzanzahl: 150
Pause: Programm wird mit Pause gespielt
Sprache: Deutsch
Regie: Axel Schneider
Autor: Heinrich Spoerl
(Ko-)Produzent: Kein (Ko-)Produzent bekannt
Premiere: 1997
Tourneezeitraum: 12.15 - 01.16

Informationstext

Das Kultstück ist wieder da: “Das Schönste im Leben”, resümiert die Herrenrunde um den jungen Schriftsteller Dr. Pfeiffer, “war die Gymnasiastenzeit”. Doch Pfeiffer hatte Privatunterricht, war nie auf der Penne, kennt weder Pauker noch die Streiche, die man ihnen spielt, ist “überhaupt kein Mensch, sozusagen”. Eine Schnapsidee: Die gute alte Zeit soll auferstehen und er das Versäumte nachholen. Als “Pfeiffer mit drei f” wird er in der Oberprima von Babenberg “Schöler” von Professor Crey, lernt beim Bömmel, was es mit der “Dampfmaschin'” auf sich hat und ersinnt mit seinen pubertierenden Schulkameraden Unfug aller Art, um den Lehrkörper zu foppen. Doch bald hegt er auch ernstere Absichten, denn für die reizende Tochter des gestrengen Herrn Direktors entflammen in ihm recht erwachsene Gefühle…


Kosten

(Mindest-)Honorar: 8,950.00 EUR
Nebenkosten:
  • GEMA oder ähnliches


Anbieter

Gastspiele Hamburg

Hamburger Kammerspiele und Altonaer Theater


Genre:
Gastspieldirektion, Produzent, Management
Telefon: 040 44123663
E-Mail: peter.offergeld@hamburger-kammerspiele.de
Leoticket Logo
Kulturbörse Logo
Drucklise Logo