Merken

Der letzte Flug

Der letzte Flug des Antoine de Saint-Exupéry

Genre: Schauspiel , Theater
Darsteller/Ensemble: Andreas Goehrt
Künstleranzahl: 1
Bühnenmindestmaße: 9 x 9 x 4 Meter (BxTxLH)
Gewünschte Platzart: Nur Sitzplätze
Mindestplatzanzahl: 100
Programmlänge in Minuten: 90
Pause: Programm wird ohne Pause gespielt
Sprache: Deutsch
Regie: Alvaro Solar
Autor: Andreas Goehrt, Alvaro Solar
(Ko-)Produzent: Kein (Ko-)Produzent bekannt
Premiere: 2011
Tourneezeitraum: ganzjährig
Tourneeregion: deutschprachiger Raum

Über "Der letzte Flug"

Am 31. Juli 1944 startet Antoine de Saint-Exupéry, der Autor des „kleinen Prinzen“ mit einer unbewaffneten P-38 Lightning zu einem Aufklärungsflug über die französischen Alpen. Er kehrt von diesem letzten Flug nie zurück. Sein Verschwinden wurde zum Mythos. So wie der kleine Prinz nach 44 Tagen die Erde verließ, verschwand Saint-Exupéry 44-jährig am 31. Juli 1944. Erst 2006 klärt sich das Geheimnis um Saint-Exupéry in allen Einzelheiten. Ein deutscher Pilot hatte das Aufklärungsflugzeug über dem Mittelmeer abgeschossen ohne zu wissen, wen er damit in den Tod schickte. Andreas Goehrt beschreibt die Lebenswege zweier fanatischer Piloten, die in einer schicksalhaften Begegnung münden.


Gage und Kosten von "Der letzte Flug"

(Mindest-)Honorar: auf Anfrage
Nebenkosten:
  • KSK
  • GEMA oder ähnliches
  • Reise
  • Hotel


"Der letzte Flug" Kontakt und Ansprechpartner

Anbieter: Theater Metronom
Ansprechpartner: Karin Schroeder, Andreas Goehrt
Telefon: 04262 1351
Mail an Kontakt

Produktion "Der letzte Flug" aus den Genres "Schauspiel, Theater" buchen

Stageboxx bietet ein Angebot an Produktionen für Bühnen, Tourneen, Gastspiele, Veranstaltungen und Serien-Events. Über diese Plattform werden Produktionen für ganz Deutschland, Europa und der Welt veröffentlicht. Stageboxx bietet als Online-Portal für Events nicht nur nationale Reichweite, sondern wird auch international wahrgenommen.

Mit "Der letzte Flug" haben Sie eine Produktion aus "Schauspiel, Theater" gefunden.