ANMELDEN | FEEDBACK

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

SASCHA

Eine charmante, irre witzige Beziehungskomödie um ein "verliebtes" Paar ...
Genre: Schauspiel, Sprechtheater, Theater
Darsteller/Ensemble: René Oltmanns, Thomas Rohmer
Künstleranzahl: 2
Bühnenmindestmaße: 9 x 6 x 4 Meter (BxTxLH)
Gewünschte Platzart: Egal
Mindestplatzanzahl: 100
Programmlänge in Minuten: 170
Pause: Programm wird mit Pause gespielt
Sprache: Deutsch
Regie: Thomas Rohmer
Autor: Martina Nowatzyk, Uli Sandau
(Ko-)Produzent: Theatergastspiele Fürth
Premiere: 2015
Tourneezeitraum: Oktober 2015
Tourneeregion: Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien

Informationstext

Der große Komödienhit der Saison
Arno (Schauspieler) und Ben (Florist) sind seit zwanzig Jahren ein Paar und zum Jahrestag wird obligatorisch in trauter Zweisamkeit gefeiert. Doch ausgerechnet an diesem Tag schlägt das Schicksal zu: "Sascha" - blond, sexy und durchtrainiert - einfach unwiderstehlich. Eine männliche Versuchung eben, die personifizierte Verführung.
Ein vertracktes Dreiecks-Spiel beginnt.
Der um einige Jahre jüngere Sascha, den Arno von seiner Arbeit am Theater kennt, wird überraschend von Ben zum Abendessen eingeladen. Ben hat den Traumboy vor drei Wochen in seinem Laden kennengelernt. Eine gute Idee am Jahrestag? Das romantische Candle-Light-Dinner zu dritt?
Beide Männer haben sich in den Knaben verliebt. Natürlich weiß weder Arno von Ben, noch Ben von Arno, dass der jeweils andere Hals über Kopf in die "Sascha-Falle" getappt ist.
Um diese Grundsituation, der Erwartung des gleich eintreffenden bildschönen Saschas, entwickelt sich eine turbulente Komödie rund um Midlife-Crisis, Eifersüchteleien und Infragestellung einer langjährigen Beziehung.
Ein irre witziger Abend größter Verwirrungen, Verwick-lungen und Zerwürfnissen - bis alles eskaliert ...
Sascha (Die Sascha-Falle) erzählt in 90 Minuten eine tempo- und geistreiche Geschichte über ein Liebespaar in der Midlife-Crisis, das sich die Feier zum 20. Jahrestag wahrlich anders vorgestellt hatte.
Eine Mischung aus "Unter der Treppe", "Ein Käfig voller Narren" und "Szenen einer Ehe". Das Stück hat alles, was ein moderner Reißer haben muss.
Eine charmante tiefsinnige Beziehungskomödie mit viel Herz und noch mehr Witz, die zeigt, dass Männer eben doch die besseren Zicken sind!
Sturm der Liebe-Star René Oltmanns erstmals bei den Theatergastspielen Fürth.


Kosten

(Mindest-)Honorar: 4.750,00 €
Nebenkosten:
  • KSK
  • GEMA oder ähnliches
  • Tantiemen


Anbieter

Anbieter: Theatergastspiele Fürth UG * Ruhsteinstraße 4 * 91096 Möhrendorf
Ansprechpartner: Thomas Rohmer
Telefon: 0162 7327995
E-Mail: theatergastspiele@gmx.net
Mail an Anbieter

Mitwirkende Künstler

Leoticket Logo
Kulturbörse Logo
Drucklise Logo

Daten werden hochgeladen.

Bitte diese Seite nicht verlassen ansonsten gehen Ihre Daten verloren!

Daten werden hochgeladen