Merken

Hin und weg - der Mann bleibt hier

Auf und davon, raus aus dem Alltag, rein ins Abenteuer, Aufbruch und Neubeginn!

Genre: Kabarett/Comedy , Musik , Kleinkunst
Darsteller/Ensemble: Madeleine Sauveur, Clemens Maria Kitschen und Johannes Schaedlich
Künstleranzahl: 2
Bühnenmindestmaße: 4 x 3 x 3 Meter (BxTxLH)
Mindestplatzanzahl: 50
Programmlänge in Minuten: 110
Pause: Programm wird mit Pause gespielt
Sprache: Deutsch
Regie: Ulrich Michael Heissig
Autor: Von und mit: Madeleine Sauveur
(Ko-)Produzent: Kompositionen: Clemens Maria Kitschen
Premiere: 2014
Tourneezeitraum: ganzjährig
Tourneeregion: Deutschsprachiger Raum

Über "Hin und weg - der Mann bleibt hier"

Madeleine Sauveur
„HIN UND WEG – DER MANN BLEIBT DA!“
Madeleine Sauveur, die komisch-vielseitige Musik-Kabarett-Chansonniere hat die Schnauze voll. Das hält sie aber keineswegs davon ab zu singen, zu plaudern und zu lästern. Vom Alltag, vom Partner, der Familie, den Freunden, der Politik und den zahlreichen Problemen, die die Welt sonst noch so bereithält.
In ihrem neuen Programm, „HIN UND WEG - DER MANN BLEIBT DA“ - wie immer musikalisch begleitet von dem fabelhaften Clemens Maria Kitschen - beschreitet sie neue Wege jenseits ausgetretener Pfade, nimmt Ihr Publikum mit in neue Welten und lässt es teilhaben an ihren skurrilen und bisweilen todkomischen Erlebnissen in der Fremde.
Sie spricht über Grenzerfahrungen, die schon jenseits des eigenen Gartenzaunes beginnen und singt von Wandererlebnissen auf dem Jakobsweg. Madeleine Sauveur wagt den Aufbruch, spielt die unbegrenzten Möglichkeiten eines Neuanfangs durch und berichtet von bereits zahlreichen Unternehmungen als Globetrotterin und ihren großen und kleinen Fluchten.
Ob als Entertainerin auf einem Kreuzfahrtschiff, als Änderungsschneiderin auf Helgoland oder als Kleinkunstbühnenintendantin in Namibia - von Ihren kurzweiligen Erzählungen, Geschichten und Dialogen wird das Publikum selbst schnell hin und weg sein. Und spätestens, wenn sie ihre wunderschönen, teils witzigen, teils anrührenden Lieder singt, liegen Ihr die Freunde des geistreichen Chanson-Kabaretts zu Füßen.
HIN UND WEG - DER MANN BLEIBT DA – ein Abend voller musikalischer Vielfalt, rhythmischer Verve und satirischer Weltbetrachtung. Das Publikum wird die beiden Künstler nur ungern weiterziehen lassen.
Ab Herbst 2014 in ausgewählten Kabarett - und Kleinkunstbühnen.
Von und mit Madeleine Sauveur || Musikalische Begleitung, Komposition und Arrangements: Clemens Maria Kitschen
Aus der Premierenkritik: „Das Publikum ist hin und weg von den teils skurrilen, dann wieder hintergründig-heiteren Geschichten. Die unprätentiöse Kleinkünstlerin, die auch ohne Chichi groß rauskommt, versteht sich auf Schräges, Pralles, Poetisches. Clemens Maria Kitschen begleitet nicht nur furios sondern verleiht mit seinen Kompositionen Worten musikalische Flügel. Begeisterter Premierenapplaus!(Waltraud Kirsch-Mayer, Mannheimer Morgen vom 4.10.2014)


Gage und Kosten von "Hin und weg - der Mann bleibt hier"

Einnahmenteilung: Ja
Nebenkosten:
  • KSK
  • GEMA oder ähnliches
  • Hotel

Dokumente von "Hin und weg - der Mann bleibt hier" herunterladen


Anbieter von "Hin und weg - der Mann bleibt hier"


Mitwirkende Künstler in "Hin und weg - der Mann bleibt hier"


Produktion "Hin und weg - der Mann bleibt hier" aus den Genres "Kabarett/Comedy, Musik, Kleinkunst" buchen

Stageboxx bietet ein Angebot an Produktionen für Bühnen, Tourneen, Gastspiele, Veranstaltungen und Serien-Events. Über diese Plattform werden Produktionen für ganz Deutschland, Europa und der Welt veröffentlicht. Stageboxx bietet als Online-Portal für Events nicht nur nationale Reichweite, sondern wird auch international wahrgenommen.

Mit "Hin und weg - der Mann bleibt hier" haben Sie eine Produktion aus "Kabarett/Comedy, Musik, Kleinkunst" gefunden.